Tipp zur Einführung SportlerApp

Ein zentrales Instrument zur Digitalisierung im Verein ist die Unterstützung der Vereinskommunikation mit einer mobilen App für die Vereinsmitglieder. In SportStart ist das Angebot einer SportlerApp u.a. zur Vereinskommunikation integriert. Anbei einige Tipps aus der Praxis zur stufenweisen Einführung der Sportkommunikation im Verein…

  1. Informiere in deiner Funktion als Vorstand oder Projektgruppe Digitalisierung deines Vereins die Vereinsfunktionäre, dass eine digitale App für die Vereinsmitglieder und -Funktionäre verfügbar ist.  In einer ersten Phase des Ausrollens sollen Interessierte sich beim Digitalisierungsbeauftragten des Vereins per Mail <Mailadresse> melden. So bildest du eine erste Testgruppe und der Verein sammelt erste eigene Erfahrungen für den späteren Rollout.

  2. Kommuniziere nach erfolgreichem Test die Erkenntnisse und Potenziale aus der Praxis an den Vorstand. In einer zweiten Testphase sollten die (ersten) Abteilungsleiter informiert werden und eine Gruppe Abteilungsleiter in der App bilden.

  3. Nach positiver Rückmeldung der Abteilungsleiter können diese ihren Trainern / Teammanagern die Sportkommunikation erklären und interessierte Freiwillige mit der App versorgen (Einladungslink)

Wenn die App getestet wurde und die Vereins- und Abteilungsfunktionäre sowie die Teambetreuer (Trainer) im Verein zufrieden sind, binde die Teammitglieder in die Sportkommunikation ein (am einfachsten von den Teams aus).


Viel Erfolg bei der Einführung der SportlerApp mit der digitalen Vereinskommunikation wünscht

Euer tuesday.sport-Team